Sehr geehrte(r) Tierfreund(in),
folgende Seiten, damit Sie mein Betreuungskonzept und somit auch mich ein wenig besser kennenlernen. Als verantwortungsvoller Tierhalter möchte man seinen besten Freund artgerecht unterbringen und liebevoll versorgt wissen. – Vielen Dank für Ihr Interesse!

BETREUUNG und UNTERKUNFT
In der Gemeinschaft mit Artgenossen und später den Menschen wurde der Hund zum Rudeltier und entwickelte notwendigerweise eine spezifische Sozialordnung. Der Mensch war Nahrungsgeber, der Hund „Dienstleister“. Eine Zweckgemeinschaft war entstanden. Nahrung und Nähe haben somit aus Sicht des Tieres den gleichen Stellenwert.
Im Lauf der Zeit hat sich das Miteinander ein wenig gewandelt. Zum Glück gibt es immer noch den Gebrauchs- oder Diensthund als verlässlichen Partner und Helfer. Bei der überwiegenden Mehrheit der Hundefreunde ergänzt das Gefühl der Zusammengehörigkeit und Liebe zum Tier den Gedanken der Nutzung. Die Anlagen wurden durch Züchtung und Anpassung verändert, die Bedürfnisse – gleich ob Dackel, Mischling oder Bernhardiner – blieben erhalten.

Basierend auf Überzeugung und meinem Wunsch, dem Tier eine artgerechte Haltung zu bieten, lehne ich die übliche Zwingerbetreuung ab. Dem Tier wird das Bedürfniss der Nähe vorenthalten, die es als sozial hochentwickeltes Wesen dringend braucht.
Meine Alternative:
Eine Rund um die Uhr-Anwesenheit des Betreuers in einem Mini-Rudel von 3-4 Tieren. Ihr Tier kann sich auf einem sicher eingezäunten Grundstück wohlfühlen. Es kann entscheiden ob es ruhen, sich bewegen, seine Zeit mit dem Betreuer im Häuschen oder draussen beim Spielen verbringen möchte.

Lesen Sie weiter auf …Seite 2 …Seite 3 …Seite 4

 
Hunde-Papa Köln | Karl-Heinz Schneider | Geisbergstrasse 100 | 50939 Köln | Telefon 0178 / 356 91 60 | Impressum…